Umbau Personalrestaurant «Le Pavillon»

Kulinarische Erlebnisse gestalten - «Essen und Treffen» als neue Vision

«Essen & Treffen» bildet die neue Vision des Personalrestaurants «Le Pavillon» in Bern. Betrieben von der Genossenschaft ZFV Unternehmungen (ZFV), wird das Restaurant innenarchitektonisch und gastronomisch neu ausgerichtet, um den sich wandelnden Ansprüchen gerecht zu werden. Der ZFV eröffnete bereits 1900 das erste Selbstbedienungsrestaurant in der Schweiz und die Gründerin Susanna Orelli leistete damals Pionierarbeit mit engagierten Frauen aus der Zürcher Gesellschaft. Ab 1990 wurde insbesondere auch die Personalverpflegung kontinuierlich ausgebaut und erweitert und es kamen neue Geschäftsfelder hinzu, in denen bis heute mit viel Engagement und Verantwortungsbewusstsein agiert wird. mehr erfahren

 

Das neue Innenarchitekturkonzept im Personalrestaurant «Le Pavillon» ergänzt die Bestandesarchitektur mit frischen, dynamischen und spielerischen Elementen und setzt auf farbliche Akzente und Kontraste. Es entsteht ein attraktives und atmosphärisch aufgewertetes Ambiente mit einer flexiblen Plattform für ein zeitgemässes Gastronomiekonzept.

An der bestehenden Küchenausgabezeile erfolgt die Essenszubereitung vor den Gästen und bietet spannende Einblicke hinter die Kulissen. Ergänzt wird dies mit einem dynamischen Konzept aus versetzt angelegten, themenorientierten Foodcountern. Ganz im Sinne der italienischen Kaffeekultur «prendiamo un cafe» kommt man unter dem Dach des «Community Table», dem Herzstück des Restaurants zusammen, um zu essen, zu arbeiten oder sich auszutauschen. lese weniger

Projektart: Umbau, Gastronomie
Realisierung: 2023
Leistungen: Innenarchitektur, Entwurf & Design, Gesamtplanung, Baumanagement, Realisierung, Dekoration
Fotografien: Phil Wenger