Umbau im Vierstern Hotel Stella, Interlaken

Das City-Feeling inmitten der Berge im Berner Oberland

Das Design ist geprägt von modernen und industriell anmutenden Elementen wie dem schwarzen Vierkant-Stahlrohrgestell gemischt mit illustrativ gemusterten Oberflächen, welche auf dem flachgewobenen Freestile-Teppichboden von Object Carpet zu sehen sind. Die Teppichfliesen mit dem Muster Mix aus Blumenornamenten und dem Overlay des Hahnenfuss Prints verleihen den Hotelzimmern einen Hauch von Tradition und gleichzeitig einen hippen Look. Die starke Farbkombination der komplementären Farben Petrolgrün und Terracotta sowie dem Nachtblau und Honiggelb stammt ursprünglich aus der Farbpalette des hauseigenen Tapetenprints von Jakob Schlaepfer und wurde für die Innenarchitektur adaptiert und eingesetzt. mehr erfahren

 

Die offen gestaltete Nasszelle mit dem aussenliegenden Waschtisch wirkt loftartig und hebt den avantgardistischen Stil, welchen das Hotel Stella anstrebt, hervor. Das Hotelzimmer ist mit dem, in die Schreinerkonstruktion, eingebauten Klappbett als Zweibettzimmer ausgestattet und kann mit einem blickdichten Nachtvorhang in zwei Bereiche unterteilt werden. Die Bettrückwand nimmt ein mit Ledergürteln fix montiertes Kopfteilkissen sowie die eingebauten Leseleuchten auf, wobei vom dahinterliegenden Schreibtisch, die beste Sicht auf die Berge und Gleitschirmflieger genossen werden kann.

 

Das präsente und raumbildende Element der Bettrückwand, welche sich als Sternenhimmel an der Decke über das gesamte Doppelbett zieht, ist eine massive Eichenkonstruktion, welche eine mit der Fräsung eines individuell gestalteten und repetitiven Sternenmotivs versehen ist. Das mittig im Raum platzierte Schreinermöbel mit dem eingebauten TV kann je nach Bedürfnis angepasst werden, indem der Bildschirm entweder zum Bett oder um 180° zum Loungebereich gedreht wird. Es herrscht eine ruhige und gedämpfte Farbstimmung, welche von den Farben der nachtblauen und honiggelben Schreinereinbauten akzentuiert.? lese weniger

Projektart: Umbau, Hotelzimmer
Realisierung: 2022
Leistungen: Innenarchitektur | Entwurf & Design, Innenausbauplanung, Gestalterische Gesamtleitung
Fotografien: Phil Wenger