Umbau Boutique-Hotel auf dem Gurten

mit Blick auf die Stadt Bern und die Alpenkette

Die zwei Zimmer des höchstgelegenen Hotels von Bern wurden den Anforderungen an hochwertige und exklusive Hotelzimmer entsprechend umgebaut. Authentizität, Nachhaltigkeit und Regionalität stehen nicht nur beim Gestaltungskonzept klar im Vordergrund, sondern auch in der Namensgebung der Hotelzimmer „ieu“ und „äuä“. Ganz nach dem Motto “Think outside of the box”. Manchmal tut es gut, Gewohntes zu reflektieren und in neuen Strukturen zu denken, um unkonventionelle Lösungen zu finden. Mit natürlichen und warmen Materialien wird eine wohnliche und geborgene Atmosphäre geschaffen, welche zum Verweilen und Geniessen einlädt. Das Farbkonzept ist ruhig und zurückhaltend, damit der sensationelle Ausblick auf die Hauptstadt Bern nicht gestört wird.

Projektart: Umbau, Hotelzimmer
Realisierung: 2015
Leistungen: Innenarchitektur | Entwurf & Design, Innenausbauplanung, Gestalterische Planung, Dekoration
Fotografien: Beat Schweizer